Caritas Betreuerin mit Seniorin im Caritas Altenheim

Einblicke

Mit Videotelefonie den Liebsten nahe sein

Die Sehnsucht, seine lieben Angehörigen zu sehen, ist bei den BewohnerInnen der Seniorenwohnhäuser zum Teil sehr groß. Deshalb wurde in den Häusern aufgerüstet, das WLAN Netz gestärkt und ein Laptop zur Verfügung gestellt. Seit dieser Woche können nun die BewohnerInnen von St. Anna, Schloss Hall und vom Seniorenwohnhaus Karl Borromäus mit ihren Familien videotelefonieren.

Weiter

„Kramerladen“ im Caritas-Seniorenwohnhaus Schloss Hall

„Not macht erfinderisch“, besagt ein bekanntes Sprichwort. Und nachdem derzeit aufgrund der Ausgangsbeschränkungen das Einkaufen mit den BewohnerInnen in der Stadt nicht möglich ist, musste ein Geschäft eben kurzerhand ins Caritas-Seniorenwohnhaus Schloss Hall kommen.

Weiter

Kleine Geschenke für die BewohnerInnen

Vor kurzem erreichte das Caritas-Seniorenwohnhaus Schloss Hall die schöne Nachricht, dass Kinder aus Bad Hall für die Bewohner und Bewohnerinnen etwas basteln möchten.

Weiter

Malwettbewerb im Caritas-Seniorenwohnhaus Schloss Hall

Da die Bewohner und Bewohnerinnen ihre Wohnbereiche derzeit nur in Ausnahmefällen verlassen und nur so, dass sich die verschiedenen Bereiche nicht treffen, hat sich das Betreuungsteam überlegt wie trotz allem ein gemeinsames Projekt gemacht werden könnte. Die Kreativität der MitarbeiterInnen zeigte sich auch hier. Denn es wurde kurzerhand ein Malwettbewerb gestartet.

Weiter

Neues Vollzeit-Modell bei den Mobilen Pflegediensten der Caritas

Die Mobilen Pflegedienste sind nicht nur „weiblich“, sondern vor allem auch mit Teilzeitkräften besetzt. Dominik Mayer ist daher ein Exot – als Mann und weil er Vollzeit arbeitet. Möglich macht das ein neues Arbeitszeitmodell bei der Caritas, bei dem MitarbeiterInnen der mobilen Dienste Stunden im Caritas-Seniorenwohnhaus Schloss Hall aufstocken können. Eine win-win-Situation, weil in der Pflege Fachkräfte dringend gesucht werden.

Weiter