K.u.r.+

Zwei Frauen gehen in einem Gewölbegang, die jüngere hat der älteren den Arm um ihre Schulter gelegt.

Sie betreuen oder pflegen zu Hause eine/n Angehörige/n und haben Probleme im Stütz- oder Bewegungsapparat? Ein Kuraufenthalt würde Ihnen gut tun, doch Sie können sich nicht Ihrer eigenen Gesundheit widmen, ohne Ihre/n Angehörige/n in Ihrer Nähe zu wissen?

K.u.r.+ bietet Ihnen einen Kuraufenthalt im Kurhotel Vitana in Bad Hall, während Ihr/e Angehörige/r im Caritas-Seniorenwohnhaus Schloss Hall – nur wenige Gehminuten von Ihnen entfernt – bestens betreut wird.

Voraussetzungen

  • Sie betreuen oder pflegen zu Hause eine/n Angehörige/n
  • haben Probleme im Stütz- oder Bewegungsapparat
  • Antrag beim Haus- oder Facharzt
  • Bewilligung durch den Versicherungsträger


Angebot „K.u.r.+

  • Täglich verschiedene Therapieprogramme, insbesondere auf dem Gebiet des Stütz- und Bewegungsapparats.
  • Genügend Zeit zum Entspannen und Durchatmen.
  • Zeit für Besuche Ihres/Ihrer Angehörigen im nur wenige Gehminuten entfernten Caritas-Seniorenwohnhaus Schloss Hall.
  • Das Seniorenwohnhaus Schloss Hall bietet neben der professionellen Betreuung rundum die Uhr seinen Kurzzeitpflegegästen ein vielfältiges Tagesprogramm.

Kosten

  • Für die Kur fällt nach Bewilligung durch die Sozialversicherung ein nach Ihrem Einkommen gestaffelter Selbstbehalt an.
  • Der Tarif für die Kurzzeitpflege beträgt ca.€ 90,- pro Tag zzgl. MwSt und Pflegegeldzuschlag. Bei Vorliegenbestimmter Voraussetzungen erhalten Sie eine Bundesförderung für die Ersatzpflege. Die Mitarbeiter/innen des Seniorenwohnhauses Schloss Hall beraten Sie gerne über diese Möglichkeiten.