Caritas Betreuerin mit Seniorin im Caritas Altenheim

Aktuelles

Die Musikpost

Seit vielen Jahren freuen sich die BewohnerInnen des Caritas-Seniorenwohnhauses St. Anna auf ihre Musikstunde: Michaela Vaught, Lehrende an der Anton Bruckner Privatuniversität, besucht regelmäßig mit Studierenden die BewohnerInnen des Caritas-Seniorenwohnhauses St. Anna zum gemeinsamen Musizieren. Als dies bedingt durch Corona ​plötzlich nicht mehr möglich war, war Kreativität gefragt – und die Musikpost ist entstanden.

Weiter

„OÖ-Krone" sagt Danke!

Wir bedanken uns herzlich bei der "Kronen Zeitung", die an unsere Seniorwohnhäuser St. Anna und Karl Borromäus ein "Danke-Paket" mit Getränken sowie Lese- und Rätselstoff zugestellt hat.

Weiter

„Uns geht es gut, trotz der seltsam ruhigen Stimmung"

Täglich sind rund 20 MitarbeiterInnen im Caritas-Seniorenwohnhaus St. Anna für die 86 BewohnerInnen im Einsatz. Die Fach-SozialbetreuerInnen, Diplomierten Gesundheits- und KrankenpflegerInnen, PraktikantInnen und Zivildienstleistenden sorgen 356 Tage im Jahr dafür, dass die pflegebedürftigen Menschen einen möglichst angenehmen Alltag haben.

Weiter

Zum Dank mit Leberkäse überrascht

Mit großem Engagement und Kreativität sorgen die Caritas-MitarbeiterInnen in unseren Betreuungsangeboten derzeit dafür, dass die von uns betreuten Menschen weiterhin einen guten Alltag erleben können.

Als Danke dafür überraschte diese Woche Leberkas-Pepi die rund 20 MitarbeiterInnen im Dienst in St. Anna mit Leberkäse und Semmeln von Resch und Frisch.

Weiter

Mit Singen und Swingen die Lebensfreude reaktivieren

Gemeinsames Musizieren wirkt auf ältere Menschen geistig und emotional stimulierend. Experten erforschen den Umgang mit dieser speziellen Zielgruppe. Artikel im derstandard.at

Weiter