Caritas Betreuerin mit Seniorin im Caritas Altenheim

Wohnen und Leben

Unser Angebot:

  • 86 Einzelzimmer mit eigener Dusche, WC und Blick in den Garten, in sechs überschaubaren familiären Wohnbereichen

  • eigene Wohn-Essbereiche in jedem Wohnbereich

  • eigene Möbel können mitgebracht werden

  • Außenterrasse und Gartenanlage mit Biotop

  • zweimal wöchentlich wird in der Hauskapelle eine Messe gefeiert

  • Friseur und Fußpflege im Haus

  • mittags stehen drei frisch zubereitete Menüs zur Auswahl. Aus den Wahlmenüs braucht erst bei Tisch ausgewählt werden
  • Jedes Zimmer ist grundsätzlich mit einem Pflegebett und einer Garderobe ausgestattet.

    Jedes Zimmer ist grundsätzlich mit einem Pflegebett und einer Garderobe ausgestattet.

  • Die Zimmer können zusätzlich mit eigenen Möbeln eingerichtet werden.

    Die Zimmer können zusätzlich mit eigenen Möbeln eingerichtet werden.

  • So hat jede/r Bewohner/in sein/ihr individuelles Zuhause.

    So hat jede/r Bewohner/in sein/ihr individuelles Zuhause.

  • Die Zimmer verfügen selbstverständlich über ein eigenes barrierefreies Bad.

    Die Zimmer verfügen selbstverständlich über ein eigenes barrierefreies Bad.

  • Jedes Zimmer hat außerdem eine große Fensterfront mit Blick in den Garten.

    Jedes Zimmer hat außerdem eine große Fensterfront mit Blick in den Garten.

  • Die weitläufige Gartenanlage ist vor allem an warmen Tagen eine Bereicherung für die BewohnerInnen.

    Die weitläufige Gartenanlage ist vor allem an warmen Tagen eine Bereicherung für die BewohnerInnen.

  • Die barrierefrei gestalteten Gehwege laden zum Spazieren ein -

    Die barrierefrei gestalteten Gehwege laden zum Spazieren ein -

  • schattige Plätze unter Bäumen zum Verweilen

    schattige Plätze unter Bäumen zum Verweilen

  • Den Mittelpunkt des Gartens bildet das (umzäunte) Biotop.

    Den Mittelpunkt des Gartens bildet das (umzäunte) Biotop.

  • Der Garten ist von zwei Ebenen aus erreichbar.

    Der Garten ist von zwei Ebenen aus erreichbar.

  • Große Glasfronten sorgen für eine offene und helle Stimmung und holen das Grün nach innen.

    Große Glasfronten sorgen für eine offene und helle Stimmung und holen das Grün nach innen.

  • Mittags stehen drei frisch zubereitete Wahlmenüs zur Auswahl.

    Mittags stehen drei frisch zubereitete Wahlmenüs zur Auswahl.

  • Erst bei Tisch müssen sich die BewohnerInnen für ein Menü entscheiden.

    Erst bei Tisch müssen sich die BewohnerInnen für ein Menü entscheiden.

  • Das Seniorenwohnhaus ist in sechs familiäre Wohnbereiche geteilt.

    Das Seniorenwohnhaus ist in sechs familiäre Wohnbereiche geteilt.

  • Jeder Wohnbereich hat einen eigenen Gemeinschaftsraum, in dem gemeinsam gegessen, geplaudert und gespielt wird.

    Jeder Wohnbereich hat einen eigenen Gemeinschaftsraum, in dem gemeinsam gegessen, geplaudert und gespielt wird.

  • Gemütliche Aufenthaltsbereiche laden zum Verweilen ein.

    Gemütliche Aufenthaltsbereiche laden zum Verweilen ein.

  • Außerdem gibt es noch Ruhe- und Sozialräume, in die sich die BewohnerInnen gern mit ihrem Besuch zum Tratschen zurückziehen.

    Außerdem gibt es noch Ruhe- und Sozialräume, in die sich die BewohnerInnen gern mit ihrem Besuch zum Tratschen zurückziehen.

  • Im ganzen Haus finden sich Bücher, die die BewohnerInnen jederzeit leihen können.

    Im ganzen Haus finden sich Bücher, die die BewohnerInnen jederzeit leihen können.

  • Jeder Wohnbereich ist individuell gestaltet.

    Jeder Wohnbereich ist individuell gestaltet.

  • Frisör und Fußpflege befinden sich im Haus.

    Frisör und Fußpflege befinden sich im Haus.

  • Zwei Mal pro Woche wird in der Hauskapelle die Messe gefeiert.

    Zwei Mal pro Woche wird in der Hauskapelle die Messe gefeiert.

  • Eine Gedenkecke in der Hauskapelle erinnert an die Verstorbenen.

    Eine Gedenkecke in der Hauskapelle erinnert an die Verstorbenen.

  • In St. Anna befindet sich auch das öffentliche Café Bohne, das mit einem Mittagsgericht, Mehlspeisen, Natursäften und anderen regionalen Produkten verwöhnt.

    In St. Anna befindet sich auch das öffentliche Café Bohne, das mit einem Mittagsgericht, Mehlspeisen, Natursäften und anderen regionalen Produkten verwöhnt.