Das sagen TeilnehmerInnen zu unseren Paula-Kursen:

Welche Erfahrung aus dem Kurs nehme ich mit, die für mich wichtig sind?

  • „Ich nehme für mich die vielen, vielen Beispiele, Anregungen und Hilfestellungen mit.“
  • „Ich weiß jetzt, wie ich mich dem Kranken gegenüber verhalten soll.“
  • „Ich habe gelernt, Anschuldigungen nicht persönlich zu nehmen.“
  • „Ich kann mit dem Thema Demenz viel leichter umgehen und der Alltag ist für alle Angehörigen lustiger und einfacher geworden.“
  • „Ich gehe mit der Situation jetzt gelassener um.“
  • „Es ist wichtig, auch auf sich zu schauen und sich nicht für alles verantwortlich zu fühlen.“
  • „Ich bin nicht allein. Es geht anderen Familien auch so.“
  • „Ich muss nicht perfekt sein.“
  • „Es ist interessant zu sehen, wie es den anderen geht. Es ist für alle schwierig und der Austausch tut gut.“

Was ich sonst noch sagen möchte...

  • „Wenn ich einmal dement werde, was ich natürlich nicht hoffe, möchte ich in solche kompetenten Hände wie hier kommen.“
  • „Der Kurs wurde sehr attraktiv und informativ abgehalten. Auf alle Fragen der Teilnehmer wurde super eingegangen.“
  • „Danke! Solche Kurse sollten viel mehr Leute besuchen.“
  • „Es war großartig, sehr entlastend.“
  • „Der Kurs ist ausgesprochen empfehlenswert – ich bin froh, dass ich den Folder in die Hand bekommen habe.“
  • „Das Gespräch in der Gruppe hat sehr gut getan. Von mir aus hätte es ruhig etwas länger dauern können.“
  • „Die Veranstaltung war sehr kompetent und wichtig – sehr hilfreich! Werde die Tipps so gut es geht umsetzten. Danke!“
  • „Es war perfekt.“
  • „Für mich waren es viele neue Erfahrungen und ich bin sehr dankbar dafür.“
  • „Schade, dass nicht mehr Menschen diese Art des Umgangs durch Validation kennen.“
  • „DANKE für dieses wertvolle Seminar. Es war eine Bereicherung und sehr interessant.“

Die Angebote der Servicestelle für pflegende Angehörige sind großteils kostenlos. Wir sind auf Spenden angewiesen und würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende unterstützen.