„Meine Mutter, das Alter und ich“ – Lesung mit der Autorin Katja Jungwirth


Wann: 10.09.20 / 18:30

Wo: Haus der Frau, Volksgartenstraße 18, 4020 Linz

Die Caritas Servicestelle Pflegende Angehörige lädt anlässlich des 2. Nationalen Tag der Pflegenden Angehörigen zu einer Lesung mit der Autorin und Journalistin Katja Jungwirth aus ihrem Buch „Meine Mutter, das Alter und ich“ im Haus der Frau Linz ein.

„Ich habe vier Kinder, einen Hund, ein eigenes Leben, aber plötzlich ist jeder Tag Muttertag.“ Dieser Satz der Autorin Katja Jungwirth beschreibt sehr anschaulich die komplexe Beziehung zwischen Tochter und pflegebedürftiger Mutter. Selbst in der Rolle als pflegende Angehörige zeigt Katja Jungwirth auf, wie die Pflege und Betreuung den Alltag aber auch das gesamte Familiengefüge verändert.

Ihre Texte beschreiben das Ringen mit der Akzeptanz des Alters, wie Einkäufe zum Spießrutenlauf werden, wie sich Rollen plötzlich zwischen Mutter und Tochter umkehren und wie Stimmungen der Mutter von absoluter Gelassenheit bis hin zu depressiven Episoden schwanken.

Lesung mit musikalischer Umrahmung und gemütlichem Ausklang 

Eintritt: freiwillige Spende

Die Caritas Servicestelle Pflegende Angehörige bittet um Anmeldung bis 07. September 2020 unter Tel.: 0676/ 8776 2440 oder pflegende.angehoerige(at)caritas-linz.at 

Die Angebote der Servicestelle für pflegende Angehörige sind großteils kostenlos. Wir sind auf Spenden angewiesen und würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende unterstützen.