Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

Tag der offenen Türen im Ausbildungszentrum für Sozialbetreuungsberufe

 

Altenarbeit und Familienarbeit

Das Eigene und das Fremde in der Sozialbetreuung

 

Wann: Donnerstag, 3. März 2016, 13:00 - 17:00 Uhr

Wo: Ausbildungszentrum für Sozialbetreuungsberufe, Caritas für Betreuung und Pflege, Schiefersederweg 53, 4040 Linz

 

Es erwartet Sie ein spannender, weil interaktiver Nachmittag mit Redebeiträgen nachstehender Referenten/Referentinnen, geleitet und moderiert von Direktor Dr. Helmut Rockenschaub.

 

13:45 - 14:30 Uhr
Zukunftsperspektive Pflege? Ausbildungs- und Arbeitssituation von Migranten/Migrantinnen am Beispiel Österreich
Mag.a Manuela Angerer, Soziologin; Fach- und Forschungsstelle für Migration, Integration und interkulturelle Bildung der Caritas für Menschen in Not

 

14:45 - 15:30 Uhr
Das Eigene und das Fremde in der Sozialbetreuung psychisch abnormer Rechtsbrecher/innen
DSB-F Theresa Zinsmeister, Diplomsozialbetreuerin
Familienarbeit im forensischen Zentrum Asten, Außenstelle der Justizanstalt Linz sowie
DSB-F Jennifer Mayrhofer, Diplomsozialbetreuerin
Familienarbeit bei der Lebenshilfe Haag, derzeit Praktikum im forensischen Zentrum Asten.

 

Das erwartet Sie sonst noch:

  • Informationen und Beratungsgespräche zu den Ausbildungen an der Sozialbetreuungsschule
  • Unterricht zum Zuhören und Mitmachen
  • Berichte aus dem Berufsalltag
  • Führungen durch die Schule
  • Informationen zur Alis-Stiftung, Syncare-Stiftung und VFQ-Stiftung

 

Für Ihr leibliches Wohl sorgen wir mit einemgesunden, reichhaltigen Buffet!