Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

Tag der offenen Türen

Altenarbeit und Familienarbeit

Veränderung und Wandel in der Familienarbeit

Es erwartet Sie ein spannender, weil interaktiver Nachmittag mit Redebeiträgen nachstehender Referentinnen, geleitet und moderiert von Direktor Dr. Helmut Rockenschaub.

Wann: Donnerstag, 2. März 2017, 13:00 - 17:00 Uhr

 

13:45 - 14:30 Uhr

"Zimmer vier muss noch gefüttert werden" - Veränderung des Denkens und Handelns durch Sprache:
Mag.a Heidelinde Pichler, Diplomkrankenschwester, Soziologin, ehemalige Direktorin der Sozialbetreuungsschule Altenarbeit des Diakoniewerks Gallneukirchen

14:45 - 15:30 Uhr

Veränderung und Wandel in der Familienarbeit:
Dr.in Agnes Hochgerner
, Pädagogin, Supervisorin, ehemalige Direktorin des Ausbildungszentrums für
Sozialbetreuungsberufe der Caritas für Betreuung und Pflege

Das erwartet Sie sonst noch:

  • Informationen und Beratungsgespräche zu den Ausbildungen an der Sozialbetreuungsschule
  • Berichte aus dem Berufsalltag
  • Führungen durch die Schule
  • Informationen zur YoungCaritas
  • Informationen zur Alis-Stiftung, Syncare-Stiftung, VFQ-Stiftung und FAB-Stiftung

 

Für Ihr leibliches Wohl sorgen wir mit einem gesunden, reichhaltigen Buffet!