Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

Teilnahmebedingungen


Anmeldung/Anmeldeschluss:

Anmeldung zu allen Veranstaltungen im Weiterbildungsprogramm (sofern nicht anders angegeben) erfolgen über das MA-Portal. Ehrenamtliche MitarbeiterInnen melden sich bitte über ihren/ihre zuständige/n FreiwilligenkoordinatorIn oder jeweilige/n Vorgesetzte/n an. Externe TeilnehmerInnen melden sich bitte schriftlich zu den einzelnen Veranstaltungen an. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Sie erhalten 5 Wochen vor Veranstaltungsbeginn eine Anmeldebestätigung. Den Anmeldeschluss der einzelnen Veranstaltungen entnehmen Sie bitte der jeweiligen Veranstaltungsbeschreibung.

Die Caritas Erwachsenenbildung behält sich vor, Veranstaltungen abzusagen, wenn die MindestteilnehmerInnenzahl bis zum Anmeldeschluss nicht erreicht wird oder sonstige wichtige Gründe vorliegen. Bei Ausfall der Veranstaltung werden bereits bezahlte Gebühren zur Gänze rückerstattet. Weitere Ansprüche an die Caritas Erwachsenenbildung sind ausgeschlossen.

Die TeilnehmerInnen erhalten eine Teilnahmebestätigung, wenn sie mindestens 80% der Veranstaltung besucht haben. Bei Lehrgängen gelten für den positiven Abschluss (Zertifikat) die in der jeweiligen Ausschreibung angeführten Voraussetzungen.

 

Stornobedingungen:

  • Jede Anmeldung kann bis 5 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenlos storniert werden.
  • Bei Abmeldung innerhalb von 5 Wochen vor Beginn der Veranstaltung bzw. bei Nichterscheinen wird eine Stornogebühr von Euro 60,- je Veranstaltungstag verrechnet.
  • Die Nominierung eines/einer ErsatzteilnehmerIn ist möglich, in diesem Fall entfallen die jeweiligen Stornogebühren.

 

Preise:

Alle angegebenen Preise verstehen sich für Externe und PrivatzahlerInnen exklusive 20% Mehrwertsteuer.

 

Aufenthalts- und Verpflegungskosten:

Die Teilnahmegebühr beinhaltet bei ganztägigen Veranstaltungen (sofern nicht anders angegeben) die Kosten für das Mittagessen pro Tag. Die Kosten für Nächtigung/Frühstück sowie weitere Aufenthalts- oder Verpflegungskosten sind (sofern nicht anders vereinbart) von den TeilnehmerInnen direkt am Seminarort zu begleichen.

 

Zimmerreservierung:

Wird ein Zimmer am Seminarort benötigt, ist dies bei der Anmeldung bekannt zu geben. Nur bei uns gemeldete Reservierungen können an die Seminarhäuser weitergeleitet werden.

 

Datenschutz:

Mit der Anmeldung stimmt der/die TeilnehmerIn einer automatischen Verarbeitung der persönlichen Daten für Zwecke der Seminarorganisation zu. Eine Weitergabe an Dritte wird nur im Rahmen des Datenschutzes zugelassen. Wir weisen darauf hin, dass bei finanziellen (Teil-)Förderungen der gebuchten Weiterbildungen personenbezogene Daten sowie Daten über die erfolgte Teilnahme an die Fördergeber weitergeleitet werden müssen.

 

Haftung/Eigenverantwortung:

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen findet auf eigene Gefahr und eigenes Risiko statt. Für Schäden, gleich welcher Art und aus welchem Rechtsgrund, übernimmt die Caritas in OÖ keinerlei Haftung. 

 

Weiterbildungsreglement:

Folgende Veranstaltungsformen werden in der Caritas in OÖ als Aus-, Fort- oder Weiterbildung gewertet, in diesen Fällen ist das Formular eF3 im MitarbeiterInnen-Portal (MA-Portal) auszufüllen:

  • Teilnahme an internen und externen Kursen, Schulungen, Vorträgen, Seminaren, Lehrgängen, Fachtagungen und Kongressen
  • Teilnahme an Enqueten und gesellschaftspolitischen Tagungen (z.B. Armutskonferenz)
  • Für die Teilnahme am Willkommenstag ist KEIN eF3 notwendig!

 

NICHT unter den Begriff Aus-, Fort- oder Weiterbildung fallen:

  • Teilnahme an "Tag für uns", Meditationen, etc.
  • Teilnahme an Sitzungen, Arbeitskreisen, Gremien und Besprechungen, Mitarbeit in Projektteams
  • Teilnahme an Standesvertretungstreffen (= Freizeit)
  • Teilnahme an Kooperations- und Netzwerkstreffen mit anderen (internen und externen) Einrichtungen bzw. Organisationen, Recherchebesuche und Lobby-Tätigkeiten

 

Bildungsfreistellung:

Für die Genehmigung von Bildungsfreistellungen ist die/der jeweilige Vorgesetzte verantwortlich.

 

Mit der Anmeldung werden diese Teilnahmebedingungen anerkannt.

Druck- und Satzfehler vorbehalten.