KALOVEO bedankt sich mit 5000 Euro bei den Praktikanten der Caritas

04.03.21

In der Ausbildungs-Fahrradwerkstatt der Caritas in Leonding werden Jugendliche mit Förderbedarf auf die Ausbildung in einem technischen Beruf vorbereitet. Seit 2011 pflegt die Caritas dabei eine Partnerschaft mit dem E-Bike-Verleih KALOVEO, wo die Jugendlichen ihre erworbenen Kompetenzen bei einem Praktikum testen können. Als Dank für die gute Arbeit spendete KALOVEO der Caritas nun 5.000 Euro für Outdoor-pädagogische Tage.

„Durch das Zerlegen und Zusammenbauen werden fein- und grobmotorische Fähigkeiten trainiert, durch die gründliche Reinigung der Räder werden Genauigkeit und Sauberkeit eingeübt und durch die Mithilfe bei der Anlieferung können sie sich erstes Wissen im Bereich Logistik aneignen“, erklärt Caritas-Ausbildner Martin Fabian, wie vielschichtig die Jugendlichen bei ihrem Praktikum bei KALOVEO profitieren.

Der Umgang mit Standardwerkzeugen bereitet die TeilnehmerInnen außerdem auf viele technische Berufe vor, wie beispielsweise Metalltechniker, KFZ-Mechaniker oder den neuen Lehrberuf des Zweiradmechatronikers. Neben den fachlichen Qualifikationen verfestigen die Jugendlichen durch die Praxis beim Kooperationspartner auch ihre positive Arbeitseinstellung und erweitern ihre sozialen Kompetenzen.

Raheem (19), der seit sechs Monaten in der Fahrradwerkstatt ist, sagt: „Jeder Tag hier ist ein fröhlicher, netter Tag, weil es Spaß macht, an den Fahrrädern zu arbeiten.“ Nach Abschluss der Berufsvorbereitung bei der Caritas möchte er Lagerlogistiker werden.

Ein weiterer Teilnehmer, Günther (17), erzählt: Am liebsten tausche ich Motoren aus. Das Reifenwechseln habe ich auch hier gelernt und kann es jetzt daheim machen.“

Bernhard Mildner, Geschäftsführer von KALOVEO, sagt: „Jugendliche, die vielleicht in der Vergangenheit ihre schulische Leistung nicht erbracht haben oder unter schwierigen familiären Verhältnissen aufgewachsen sind, werden bei der Caritas ermutigt, ihre Fähigkeiten zu entdecken. Ich habe die Jugendlichen über viele Jahre kennen gelernt und möchte ebenfalls einen Beitrag zu ihrer persönlichen Entwicklung leisten. Meine Spende soll ihnen ein paar erlebnisreiche Outdoor-Tage ermöglichen.“

Edgar Gratzer, Leiter der Abteilung Ausbildung bei der Caritas OÖ: „Outdoor-pädagogische Tage sind ein einzigartiges Erlebnis und werden oftmals Jahre später von den Jugendlichen noch als ein Highlight in ihrer Zeit bei der Caritas empfunden. Wir bedanken uns für die Spende und freuen uns, wenn die Corona-Situation das endlich wieder erlaubt“

 

KALOVEO ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Mittlerweile werden 700 Räder im Verleih an Hotels und Tourismusverbände betrieben. Nach zwei Saisonen im Verleih werden diese Räder für den Verkauf angeboten (www.used-bike.com).