Die Flüchtlingshilfe bedankt sich für Spenden

20.04.21

  • Die Pfarre Lambach sammelte Lebensmittel für die Caritas Flüchtlingshilfe.

    Die Pfarre Lambach sammelte Lebensmittel für die Caritas Flüchtlingshilfe.

  • Mag. René Prinz-Toifl, Leitung KernZone (www.kernzone-wels.at), sammelte Lebensmittel und Hygieneartikel.

    Mag. René Prinz-Toifl, Leitung KernZone (www.kernzone-wels.at), sammelte Lebensmittel und Hygieneartikel.

  • Die Firme Hartjes (am Foto mit Geschäftsführer Stefan Spreitzer und Flüchtlingshilfe-Klient Tarek) spendete 40 paar neue Herren-Schuhe.

    Die Firme Hartjes (am Foto mit Geschäftsführer Stefan Spreitzer und Flüchtlingshilfe-Klient Tarek) spendete 40 paar neue Herren-Schuhe.

  • Die türkische Community und der türkische Supermarkt Grieskirchen spendeten Lebensmittel.

    Die türkische Community und der türkische Supermarkt Grieskirchen spendeten Lebensmittel.

Zusätzlich möchten wir uns bei der Pfarre Kremsmünster für die Geldspende in Höhe von 1.000,- Euro bedanken.

Ein herzliches Dankeschön auch an mehrere Pfarren aus den Bezirken Wels, Wels Land, Linz, Ried, Schärding und an zahllose Privatpersonen, die den Spendenaufrufen der RegionalCaritas und der Flüchtlingshilfe-MitarbeiterInnen gefolgt sind und mit diversen Sachspenden (wie etwa Koch- und Essgeschirr, Bettwäsche, Handtücher, etc.) die Caritas Flüchtlingshilfe unterstützt haben.