Hilfe für SeniorInnen und pflegende Angehörige


Immer mehr ältere Menschen leiden an Demenz. Für die Angehörigen bedeutet dies einen erheblichen Betreuungs- und Pflegeaufwand, der für viele eine große Belastung darstellt.

Wir begleiten daher Menschen mit Demez in Form einer Tagesbetreuung und unterstützen pflegende Angehörige mit verschiedenen Angeboten.

Unterstützung für pflegende Angehörige

Die Servicestelle Pflegende Angehörige bietet Menschen, die Familienangehörige zuhause pflegen und betreuen, verschiedene Unterstützungs- und Entlastungsmöglichkeiten. So können sich pflegende Angehörige in Treffpunkten untereinander austauschen. Im Rahmen von psychosozialen Beratungen wird in einem vertraulichen Gespräch nach neuen Betrachtungsweisen und Auswegen gesucht. Bei Veranstaltungen, Vorträgen und Kursen erhalten pflegende Angehörige wichtige Informationen z.B. zum Thema Demenz und bei Erholungstagen wird ihnen eine Auszeit von ihrem Pflegealltag geboten. Mehr erfahren

Servicestelle Pflegende Angehörige

Unterstützung, Beratung, Begleitung

Unterstützung und Beratung für Menschen, die Familienangehörige zuhause pflegen und betreuen

Betreuung für Menschen mit Demenz

In der Elisabeth Stub'n, der Tagesbetreuung für Menschen mit Demenz, werden demenzbetroffenen Menschen während des Tages in angenehmer Atmosphäre gut begleitet, während sich die Angehörigen eine Auszeit vom Betreuungsalltag nehmen können. Mit abwechslungsreichen Beschäftigungsangeboten für Körper, Geist und Seele wird der Tag für die SeniorInnen gestaltet, außerdem werden sie mit einem guten Frühstück, Mittagessen und einer Nachmittagsjause versorgt. Mehr erfahren

Elisabeth Stub'n

Tagesbetreuung für Menschen mit Demenz

In der Elisabeth Stub'n werden Menschen mit Demenz während des Tages in angenehmer Atmosphäre begleitet.

Mit Ihrer Hilfe können wir Menschen, die an Demenz leiden, eine gute Betreuung ermöglichen und pflegende Angehörige in ihrer wertvollen Tätigkeit unterstützen und entlasten.

Bitte helfen Sie!