300 Kilometer in sechs Stunden - Danke an alle TeilnehmerInnen

Die Caritas OÖ. und die WDL-WasserdienstleistungsGmbH hatten am Freitag, 13. September, zum WassertropfenLauf eingeladen.

Die Caritas OÖ. und die WDL-WasserdienstleistungsGmbH hatten am Freitag, 13. September, zum WassertropfenLauf im Rahmen der Langen Einkaufsnacht in die Arkade Linz eingeladen. 300 Kilometer für die Errichtung von 5 Brunnen im Kongo zu erreichen war das ehrgeizige Ziel. Pro Kilometer spendet die WDL GmbH 30 Euro. Auf Laufbändern und Trainingsrädern sportelten Jung und Alt mit voller Begeisterung für den guten Zweck.

Keines der Geräte stand auch nur eine Minute still. Und so wurden am „laufenden Band“ Meter gemacht – in nur sechs Stunden waren die 300 Kilometer erreicht, insgesamt wurden es rund 360. Auch die Promi-SportlerInnen Hannes Trinkl, Yvonne Schuring und Roman Rametsteiner unterstützten die Aktion. „Ein toller Laufnachmittag – die vielen TeilnehmerInnen haben durch ihr Engagement die Wasserversorgung und das Überleben von rund 3.500 Menschen in Kongo gesichert“, freute sich DI Christian Hasenleithner, Geschäftsführer der WDL GmbH, der auch selbst einige Kilometer am Laufband zum Erfolg beitrug. Ebenso wie Caritasdirektor Franz Kehrer, MAS, der als leidenschaftlicher Radfahrer das Radln vorzog: „Danke an alle UnterstützerInnen dieser Aktion, den TeilnehmerInnen und prominenten SportlerInnen  - ihr habt im wahrsten Sinn des Wortes etwas in Bewegung gesetzt“, so Kehrer, „eine Hilfe, die ankommt.“