DFK-MitarbeiterInnen „ersteigen“ € 600,-- für Kinder mit Ernährungsproblemen

Eine Maßnahme zur Gesundheitsförderung in der Diözesanfinanzkammer (DFK) brachte € 600.

Seit Mitte 2013 gibt es in der Diözesanfinanzkammer Linz (DFK) wieder ein Gesundheitsteam, das Maßnahmen zur Gesundheitsförderung der MitarbeiterInnen erarbeitet. Die erste große Aktion dieses Teams war das Projekt „Stiegen Steigen“, welches im November stattgefunden hat.

Die MitarbeiterInnen waren eingeladen, auf den Aufzug zu verzichten und die Treppe zu nehmen. Für jedes nach oben gestiegene Stockwerk konnte man sich eine Holzperle nehmen. Jede Perle war 5 Cent wert. Die MitarbeiterInnen der DFK schafften in den 4 Wochen die Sammlung von 12.000 Perlen, was einem Gegenwert von € 600,-- entspricht. Dieser Betrag wurde von der Direktion und dem Betriebsrat an das Projekt „BALU“ der Caritas für Menschen mit Behinderungen gespendet. In diesem Projekt werden Kinder und Jugendliche mit Ernährungsproblemen beraten und unterstützt. Mit dem Spendenbetrag wird die Betreuung von fünf Kindern für ein Jahr sichergestellt.

Herzlichen Dank!