Coffee to help der HWL Perg

Ein ganz besonderes Maturaprojekt überlegten sich Stefanie Naderer und Cornelia Wurzer von der HLW Perg: sie organisierten einen Coffee to help.

Ein ganz besonderes Maturaprojekt überlegten sich Stefanie Naderer und Cornelia Wurzer von der HLW Perg: sie organisierten einen Coffee to help - Stand um für die Caritaseinrichtung "LENA" zu sammeln.

Zuvor besuchten die beiden LENA um sich über die Einrichtung genauer zu informieren. Die Beratungsstelle LENA  bietet Beratung, Unterstützung und Begleitung für Menschen, die in der Prostitution/Sexuellen Dienstleistungen (SDL) arbeiten oder gearbeitet haben. "Wir waren überrascht, dass die Menschen so positiv auf unser Projekt reagierten. Personen welche weder Kaffee noch Kuchen konsumierten, spendeten trotzdem, um uns zu unterstützen. Manche interessierten sich auch für nähere Details, wobei sie neben unseren Erklärungen auch Flyer erhielten", zogen die beiden zufrieden ihr Resümee.

Vielen herzlichen Dank für das tolle Maturaprojekt!

Möchten auch Sie einen Coffe to help veranstalten?
Alle Infos dazu gibt es hier: www.coffeetohelp.at