128 Stück Nächstenliebe

Die SchülerInnen der Technischen Fachschule Haslach fassten sich mit dem Projekt "aktion kilo" ein soziales Herz.

Die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse Informationstechnik der Technischen Fachschule Haslach fassten sich ein soziales Herz und nahmen sich als Projekt für die Fastenzeit die "aktion kilo" der "youngcaritas" vor.

Hierbei werden Personen vor den örtlichen Märkten gebeten, einen zusätzlichen Artikel des täglichen Bedarfs mit einzukaufen und diesen dann für notleidende Familien im Bezirk Rohrbach zu spenden. Eine Liste der benötigten Artikel unterstütze die Kundinnen und Kunden. Dieses Projekt war nicht nur für die Schulklasse interessant, sondern auch für die Spenderinnen und Spender. In knapp 2 Stunden konnten Waren im Wert von ca. 270 € - dies entspricht zwei vollen Einkaufswägen - gesammelt werden.

Mit Stolz übergaben die Schülerinnen und Schüler die Ergebnisse ihres Engagements an die Regionalkoordinatorin der Caritas, Mathilde Mader, sowie an Ilse Lang von den Mobilen Diensten.

Bewundernswert ist nicht nur die Tatkraft der SchülerInnen, sondern auch die Unterstützung der beiden Marktleiter von "Eurospar" und "Nah&Frisch“ Haslach sowie die Selbstverständlichkeit der KundInnen, die Artikel um Artikel in die Einkaufswägen legten.

Herzlichen Dank dafür!