Studierende zeigen Herz! – Mit dem Sozialprojekt „HERZEIGEN“

 

Am 28. Jänner 2016 präsentierten Studierende des 3. Semesters der VolksschullehrerInnen-Ausbildung der Pädagogischen Hochschule bei der Finissage in der Weißen Galerie ihre kreativen Ergebnisse im Rahmen des Sozialprojektes „HERZEIGEN“.  

Das Thema HERZeigen bot den Studierenden dabei einen Raum für die Auseinandersetzung mit all jenen Dingen, die ihnen wichtig sind und ihnen am Herzen liegen. Einige thematisierten die aktuellen Konflikte auf der Welt und den Wunsch nach Frieden. Andere schufen Dinge, die ihren FreundInnen und Verwandten Freude machen sollen. Das Herz als Symbol für Liebe und Zuneigung war dabei bei allen Erzeugnissen omnipräsent.

Beim Verkauf der kreativen Projekte wurde eine Summe von 2.700 € erzielt. Diesen Betrag spendeten die Studierenden an unsere Lerncafés, welche Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund und/oder aus sozial benachteiligten Familien eine kostenlose Lern- und Nachmittagsbetreuung bietet.

Vielen Dank an die Studierenden, die mit dieser Aktion Herz zeigten, indem sie ihre Zeit und ihre Kreativität in den Dienst einer guten Sache stellten!!