Wiener Städtische unterstützt Familien mit beeinträchtigten Kindern

21.11.18

Foto: Mag. Stefan Pimmingstorfer, Abteilungsleiter Wohnen, Dr.in Gertraud Assmann, Geschäftsführerin Caritas für Menschen mit Behinderungen, Mag. Günther Erhartmaier, Landesdirektor der Wiener Städtischen Versicherung, Mag.a Maria Sumereder, Geschäftsführerin Caritas für Menschen mit Behinderungen


Auch heuer überreichte der Landesdirektor der Wiener Städtischen Versicherung, Herr Mag. Günther Erhartmaier wieder einen Spendenscheck über € 2.500 für das Projekt HOPE an die Caritas für Menschen mit Behinderungen.

Unter dem Begriff Hope sind fachlich betreute Ferienwochen und Erholtage für Eltern, spezielle Therapiewochen und Wochenendbetreuung für Kinder in Form des „Kinderhotels“ zusammengefasst. Über dieses Angebot wird gesichert, dass die Familien ihren besonderen Alltag wieder gestärkt bewältigen und Integration von Kindern mit Beeinträchtigungen wirklich gelingen kann.

Vielen herzlichen Dank für die Unterstützung von Familien mit beeinträchtigten Kindern, die dadurch Erholung und Unterstützung in ihrer Lebenssituation erhalten!