Rotary Club Linz Landhaus unterstützt Haus für Mutter und Kind

13.08.19

Der Rotary Club Linz Landhaus wurde aktiv um Kinderarmut in Linz zu mildern. Dazu wurden insgesamt 16.000 Euro gesammelt um Alleinerzieherinnen unseres Hauses für Mutter und Kind zu unterstützen.

Mit der Spendensumme konnten die Familien wichtige Anschaffungen tätigen. Die Kinder erhielten altersgerechtes Spielzeug und die Größeren freuten sich über Tretroller und Fahrräder. Die neuen Wohnungen im Haus wurden außerdem mit Möbel, Waschmaschinen und Küchengeräten ausgestattet.

Weiters konnte im Haus für Mutter und Kind ein Raum für die Kleinkinder mit pädagogisch wertvollen Spielsachen eingerichtet werden. Dadurch können die MitarbeiterInnen die Entwicklung der Kinder noch besser unterstützen und den Raum ideal für die angebotenen Mutter-Kind-Stunden nutzen.

Der Rotary Club unterstützte die Caritas-Einrichtung aber nicht nur finanziell. Die langjährige und erfahrene Familienrichterin Dr.in Andrea Ertl brachte die Caritas-MitarbeiterInnen an zwei Nachmittagen auf den neuesten Stand der Rechtssprechung in Sachen Unterhalt, Trennung, Alimente, etc.

Der krönende Abschluss war eine Einladung in den Tierpark Schmiding. Alle Bewohnerinnen mit ihren Kindern nahmen an diesem wunderschönen Ausflug teil und die Kinder redeten noch lange über die Tiere und die tollen Spielplätze.

Wir bedanken uns sehr herzlich beim Rotary Club Linz Landhaus für diese Unterstützung!