Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

Muttertags-Essen bestellen und Gutes tun

23.04.20

Viktoria Stranzinger von der Kochschule „Cook up Kitchen“ in Geinberg möchte gemeinsam mit der Caritas älteren Menschen im Bezirk Ried, die wenig Einkommen haben, am Muttertags-Wochenende von 8. bis 10. Mai eine Freude bereiten. Alle, die ein Muttertags-Menü beim Lieferservice der Kochschule bestellen und 5 Euro „drauflegen“, schenken gleichzeitig älteren Menschen ein köstliches Gratis-Menü. Bestellungen und Spenden bei der „Cook up Kitchen“ sind ab sofort möglich: www.cookupkitchen.at oder 0660/3200699 oder office(at)cookupkitchen.at

„Mit der Charity-Aktion wollen wir von der Cook up Kitchen gemeinsam mit der RegionalCaritas ein Zeichen setzen und älteren Menschen, die im Monat nur sehr wenig Geld haben, um ihren Kühlschrank zu füllen, mit einem guten Essen ein Lächeln schenken“, erklärt Viktoria Stranzinger, Star-Köchin in ihrer Cook up Kitchen. Wer beim Lieferservice ein Muttertags-Menü bestellt und fünf Euro zusätzlich spendet, bereitet älteren Menschen eine Freude mit einem Gratis-Menü. Berta Burghuber, RegionalCaritas-Mitarbeiterin für Ried, kümmert sich mit der Unterstützung von Ehrenamtlichen um die Auslieferung des Menüs am 8., 9. oder 10. Mai am Vormittag. Der Lieferbereich für die Charity-Aktion umfasst den Bezirk Ried.

Das dreigängige Muttertags-Menü von der Cook up Kitchen kann individuell zusammengestellt werden und umfasst eine Spargelcremesuppe als Vorspeise. Als Hauptspeise steht Brathendl, Schweinsbraten oder veganes Kichererbsen-Gemüse-Curry zur Auswahl. Zum Dessert gibt es entweder Schokomousse-Herz, Topfenschnitte oder ein veganes Schokoladenmousse mit Früchten. Bestellungen sind ab sofort bis zum Muttertags-Wochenende möglich unter www.cookupkitchen.at oder 0660/3200699 oder office(at)cookupkitchen.at

Nähere Informationen zur Charity-Aktion bei Berta Burghuber unter 0676 8776 2012.