Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

Neue Leiterin im Caritas-Integrationszentrum Paraplü

11.12.20

Schlüsselübergabe: Dorothea Tockner (li.) und Brigitte Egartner

Dorothea Tockner,
B.A. M.A. ist seit Anfang Dezember die neue Leiterin des Caritas-Integrationszentrums Paraplü in Steyr. Sie tritt in die Fußstapfen von Mag.a Brigitte Egartner, die in der Caritas OÖ die Leitung der Personalentwicklung übernimmt.

„Auch, wenn Corona-bedingt gerade kein Normalbetrieb möglich ist, freue ich mich, Paraplü mit einem starken, motivierten und kreativen Team übergeben zu können. Noch dazu ist Paraplü stark vernetzt. Dorothea Tockner wird als Teamplayerin und Netzwerkerin diesen Weg weitergehen“, sagt die scheidende Leiterin Brigitte Egartner.

Ihre Nachfolgerin Dorothea Tockner koordinierte zuletzt den Pflichtschulabschluss-Lehrgang beim BFI OÖ in Steyr. Außerdem ist sie in der Ausbildung für Sozialpädagogen tätig. Eine nebenberufliche Tätigkeit, die weiterhin bestehen bleibt. Tockner ist ausgebildete Sozialarbeiterin, Erwachsenentrainerin, psychologische Beraterin und Supervisorin.

Außerdem verfügt sie selbst über Migrationshintergrund: „In Polen geboren und in Deutschland aufgewachsen, lebe ich seit 10 Jahren in Österreich. In dieser Zeit ist mir Steyr sehr ans Herz gewachsen. Mir ist es ein großes Anliegen, den Bedürfnissen von Menschen, die in der Region leben und sich einbringen wollen, Gehör zu verschaffen. Ich erhalte im Zuge dieser neuen beruflichen Herausforderung die Chance, bewährte Projekte beizubehalten sowie neue, innovative Ideen zu kreieren.“

Aktuell sind die Paraplü-MitarbeiterInnen vor allem damit beschäftigt, mehrsprachig über laufende Corona-Maßnahmen zu informieren und bei Gesprächen mit Behörden und Einrichtungen sowie bei Formularen und Schriftstücken zu helfen. Bis Ende Dezember läuft auch noch die Charity-Aktion „CoRUNa“, die die Fachhochschul-Studentin Daria Nereta für Paraplü ins Leben gerufen hat. Sie lädt ein, Sport zu machen und dabei Gutes für das Caritas-Integrationszentrum zu tun. Nähere Infos unter „Aktuelles“ auf www.paraplue-steyr.at