Großansicht einer Mohnblume

Seminar "Ethische Fallbesprechungen in der Geriatrie"


Wann: 07.10.16 / 09:00 - 07.10.16 / 17:00

Wo: Caritas Mobiles Hospiz Palliative Care, Leondinger Straße 16, 4020 Linz

Ziele:

In der Pflege und Betreuung von Menschen in ihrer letzten Lebensphase stellen sich sehr konkrete ethische Fragen. Wir sind in vielfältigen kommunikativen Prozessen laufend mit ihnen beschäftigt, ohne dabei immer das Wort „Ethik“ in den Mund zu nehmen. Es geht dann um ganz konkrete Menschen mit ihrer Lebensgeschichte, ihren Bedürfnissen, ihren persönlichen Werten, ihrer familiären Eingebundenheit. Es werden die Möglichkeiten und Grenzen einer Ethischen Fallbesprechung generell im extramuralen Bereich und speziell im Umfeld von Alten- und Pflegeeinrichtungen aufgezeigt. Ziel ist eine Sensibilisierung für medizinisch ethische Fragen.

Inhalte/Methoden:

Fachliche Inputs zu:

  • Grundlagen Medizinische Ethik
  • Grundlagen Medizinisches Recht
  • Ethische Fallbesprechung/Ethikkommission: Zusammensetzung, Rollen, Moderation, Dokumentation

Arbeit anhand von konkreten Beispielen

Zielgruppen:

Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen; Fach-SozialbetreuerInnen für Altenarbeit im mobilen Bereich (Hauskrankenpflege, Mobile Altenhilfe, Mobiler Hospizdienst, Mobile Palliativteams) und stationären Bereich (Krankenhäuser, Palliativstationen, Alten- und Pflegeheime)

Referent:

DDr. Hans Popper
Ehrenamtlicher Mitarbeiter im Mobilen Hospiz der Caritas in Rohrbach und auf der Palliativstation im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern, Linz, Direktor i.P. der OÖGKK

Ort:

Caritas Mobiles Hospiz
Palliative Care
Leondinger Straße 16
4020 Linz

Seminarbeitrag:
100,– Euro

Anmeldung:

Bildungsreferat Hospiz
Leondinger Straße 16
4020 Linz
Tel.: 0732 7610-7914
Fax: 0732 7610-8992
E-Mail: bildungsreferat.hospiz(at)caritas-linz.at

Anmeldeschluss:
2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn