FRIDA - Tageszentrum für wohnunglsose Frauen

Zwei Frauen spielen zusammen UNO.

FRIDA schafft Raum für wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Frauen. Die Tageseinrichtung ist in erster Linie ein Regenerations- und Rückzugsort. Für die betroffenen Frauen soll ein stressfreier Aufenthalt in der Einrichtung möglich sein.

Geboten werden neben Grundversorgung (Frühstück, Duschen, Wäsche waschen, Postadresse,…) die Möglichkeit zum Austausch und zur Erholung. Information, Beratung und Weitervermittlung sowie Begleitung in Krisensituationen gehören ebenfalls zum Angebot, das sich an alle Frauen ab dem 18. Lebensjahr richtet. Als Voraussetzung für den Aufenthalt gilt die Einhaltung der Hausordnung, der Verzicht auf Alkohol, Drogen und Gewalt.