Help-Mobil - Mobile Basisversorgung

Ein Obdachloser wird in einem Bus von zwei Frauen am Fuß versorgt.

Das Help-Mobil ist ein Bus, der jeden Montag und Freitag in den Abendstunden an mehreren kirchlichen Standorten in Linz Halt macht. Diese „Hilfe auf Rädern“ bietet Obdachlosen eine medizinische Notversorgung.

Das "Help-Mobil" ist ein gemeinsames Angebot der Caritas für Menschen in Not, des Arbeitersamariterbundes OÖ, der Kongregation der Barmherzigen Schwestern Linz, des Lazarus-Ordens Hilfsdienst Oberösterreich und des Roten Kreuzes Linz. Neben Beratungsgesprächen werden von ehrenamtlichem, medizinischem Fachpersonal Verletzungen erstversorgt, Verbände gewechselt und Medikamente ausgegeben. Weiters erhalten die Menschen bei Bedarf auch Schlafsäcke, warme Unterwäsche, Socken, Babynahrung oder Windeln und können sich mit Tee und etwas zum Essen stärken.

Station macht das Help-Mobil derzeit:

am Montag

von 17 - 18:45 Uhr am Domplatz, Eingang Herrenstraße

von 19 - 20:45 Uhr am Volksgarten (gegenüber Arbeiterkammer)

 

am Freitag

von 17 - 18:45 Uhr am Domplatz, Eingang Herrenstraße

von 19 - 20:45 Uhr bei der Martin-Luther-Kirche, Martin-Luther-Platz 1

Das "Help-Mobil" ist ein gemeinsames Angebot der Caritas für Menschen in Not, des Arbeitersamariterbundes OÖ, der Kongregation der Barmherzigen Schwestern Linz, des Lazarus-Ordens Hilfsdienst Oberösterreich und des Roten Kreuzes Linz.