Arbeit

Unbehindert arbeiten

Menschen mit Beeinträchtigungen, die nach dem Verlassen der Pflichtschule keinen Arbeitsplatz in der freien Wirtschaft bzw. am 2. Arbeitsmarkt finden, erhalten in unseren Werkstätten einen Arbeitsplatz. Es können erste und grundlegende Erfahrungen mit der Arbeitswelt gesammelt werden, lebenspraktische und arbeitsspezifische Fähigkeiten werden unterstützt und gefördert.

Wir verfolgen das Ziel, ein möglichst umfassendes und vielfältiges Angebot an Beschäftigungsmöglichkeiten für erwachsene Menschen mit Beeinträchtigung zu entwickeln und bereitzuhalten.

Standortunterschiedlich sind dabei unsere Angebote, wie

  • Arbeiten im Auftrag von Fremdfirmen: Holzbearbeitung, Industrie- und Systemmontagen und Verpackungen
  • Kreative Arbeiten bei der Erzeugung eigener Produkte aus Holz, Ton, Filz, Stoffen, Wachs...
  • Die Mitarbeit in unseren wirtschaftsähnlichen Betrieben wie Küche, Wäscherei, Cafes,...
An diesen 3 Standorten (Peuerbach, Andorf und Linz) finden Sie unsere Werkstätten - einfach auf die rote Markierung auf der Landkarte klicken