Integrativer Heilpädagogischer Kindergarten

Mehrere Kinder bauen gemeinsam auf einem Tisch ein Puzzle.

In unserem Kindergarten werden Kinder mit und ohne Beeinträchtigung in ihrer Persönlichkeitsentfaltung und Entwicklung unterstützt und begleitet. Wir fördern die persönliche Stärken und Interessen der Kinder und bieten ihnen sportliche, kulturelle und kreative Aktivitäten.

  • gehörlose und schwerhörige Kinder
  • sprachbeeinträchtigte Kinder
  • hörende Kinder
  • im Alter zwischen 3 und 6 Jahren 
  • 1 heilpädagogische Gruppe (bis zu 8 Kinder)
  • 3 Integrationsgruppen (bis zu 15 Kinder)
  • 2 PädagogInnen in jeder Gruppe 
  • an zwei Vormittagen in der Woche unterstützt eine Native SignerIn, das ist ein/e gehörlose/r Dipl. PädagogIn für visuelle und alternative Kommunikation, die PädagogInnen jeder Gruppe als GebärdensprachtrainerIn.

  • individuelles Eingehen auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse aller Kinder
  • visualisierte und bilinguale Arbeitsweise
  • das Miteinander von hörenden und hörbeeinträchtigten Kindern
  • Förderung lebenspraktischer Fertigkeiten (Kochtage, Jausenrituale)
  • gruppenübergreifende Projekte
  • vielfältige Bewegungsmöglichkeiten (Turnsaal, Garten, Wald)
  • der regelmäßige Austausch mit den Familien 
  • dem therapeutischen Team des Institutes für Sinnes- und Sprachneurologie
  • Hörgeräteakustikern
  • Michael Reitter Landesschule für Hör- und Sehbildung
  • Landesmusikschule Leonding