In nur zwei Wochen Geschenke für die ganze Welt gesammelt

30.01.20

Im Religionsunterricht und der Übung „Soziales Lernen“   wurden verschiedene Projekte 

zum Thema:„ Achtsamer Umgang mit der Schöpfung“ von Schülergruppen vorgestellt.

 

Eine Gruppe beschäftigten sich mit der Caritas-Aktion: „Schenken mit Sinn“.

Die vier Buben der Gruppe machten der Klasse den Vorschlag, eine Ziege oder einen Esel zu schenken. Daraus erwuchs eine unglaubliche Dynamik. Innerhalb von zwei Wochen sammelten alle Schülerinnen und Schüler mit viel Engagement und Begeisterung sage und schreibe 900 €! 

 

Die Geschenke der 3d Klasse verteilen sich über die ganze Erde! 

Mehrere Hühnerscharen, ein Schwein, ein Bienenstock und ein Ochse, viele Sachspenden, Wärmepakete, Ackerland und Saatgut, sowie Unterstützung beim Brunnenbau oder bei der Gründung von Kleinunternehmen und vieles mehr wurde „mit Sinn“ geschenkt!

 

Herzlichen Dank an die 3d, und die Initiatoren für die großartige Aktion.