Benefiz-Konzert von Andy Lee Lang

21.03.18

Foto v.l.n.r.: Erich Hofmarcher (Präsident Kiwanis), Egon Riener, Andy Lee Lang, Gertraud Assmann (Geschäftsführerin Caritas für Menschen mit Behinderungen) und Rolanda Fassl (Mitarbeiterin Reitzentrum St. Isidor)

Dem Kiwanis-Club Leonding ist es gelungen, den Tasten-Akrobaten und Rock’n‘ Roller Andy Lee Lang für ein Benefiz-Konzert zu gewinnen. Der Musiker brachte am Sonntag, 11. März, 19.30 gemeinsam mit „The Wonderboys“ die Kürnberghalle mit der „Doo-Wop-Show“ in Leonding zum Beben.

„Wir unterstützen immer gerne Projekte für Kinder und das Integrative Reitzentrum der Caritas in St. Isidor ist ein wichtiges Projekt, wo Kinder mit Beeinträchtigungen auf dem Rücken der Pferde therapeutische Förderung erhalten“, sagt Erich Hofmarcher, Präsident des Clubs Kiwanis-Leonding. Mit dem Reinerlös werden auch weitere soziale Projekte in der Region unterstützt. „Es freut uns, dass wir den SpenderInnen einen tollen Abend bereiten können", so Erich Hofmarcher.

Insgesamt 10.000 Euro kamen an diesem Abend dem Caritas-Reitzentrum St. Isidor zugute.

Wir bedanken uns sehr herzlich beim Kiwanis-Club Linz für die Organisation des Benefiz-Konzertes sowie bei Andy Lee Lang und „The Wonderboys“ für die tolle Darbietung!