Zehn Menschen - verschiedenen Alters, Herkunft und Geschlecht stehen nebeneinander und geben sich die Hand.

News

Caritas-Seniorenwohnhaus Schloss Hall mit dem TELEIOS 2019 ausgezeichnet

11.12.19

Am 28. November wurde in Wien im Rahmen eines Galaabends der TELEIOS 2019, Preis für Innovation, Qualität und Nachhaltigkeit in der österreichischen Altenpflege vergeben. Das Team des Caritas-Seniorenwohnhauses freut sich über seine Auszeichnung unter den beste Projekten in der Kategorie „Bewohner*innen“ mit dem Projekt „Je größer die Kartoffeln, desto älter die Bauern" zu sein.

Weiter

Caritas-Bewohnerin mit Literaturpreis „Ohrenschmaus“ ausgezeichnet

09.12.19

Cornelia Pfeiffer (58) die in einem Wohnhaus der Caritas für Menschen mit Beeinträchtigungen in Linz wohnt, ist am Montag, 2. Dezember, mit dem Literaturpreis „Ohrenschmaus“ in Wien ausgezeichnet worden. „Ich habe mich sehr gefreut. Es ist ein Hoch-Gefühl“, freut sich die gebürtige Innviertlerin. Cornelia Pfeiffer beeindruckte die Jury mit ihren niedergeschriebenen Erfahrungen unter dem Titel „45 Jahre in einer Einrichtung“. In dem Text...

Weiter

Vom Fernfahrer in die Pflege

06.12.19

Als er etwas von der Welt sehen wollte, wurde Dominik Mayer LKW-Fernfahrer und fuhr die holländischen Tulpenfelder ab. Durch den Tod seiner Großmutter sattelte er um und hilft im oberösterreichischen Ennstal den Menschen dabei, zuhause alt werden zu können.

Weiter

Bewohnerin von Caritas-Seniorenwohnhaus feiert 108. Geburtstag

06.12.19

Stefanie Kürner, Bewohnerin im Caritas-Seniorenwohnhaus Karl Borromäus in Linz, ist die älteste Frau Oberösterreichs: Sie feiert am 7. Dezember ihren 108. Geburtstag. Die gebürtige Mühlviertlerin wurde in einer Zeit geboren, als Kaiser Franz Josef noch über Österreich-Ungarn regierte und Marie Curie ihren zweiten Nobelpreis erhielt.

Weiter