HBLA-SchülerInnen unterstützen Roma-Kinder

21.12.18

Die SchülerInnen der Klasse 2A, die das Projekt hauptsächlich umgesetzt hat.

Die HBLA für künstlerische Gestaltung in Linz spendet jedes Jahr den Erlös ihres Weihnachtsmarktes, der im Rahmen des Elternsprechtages stattfindet, für ein Sozialprojekt. Dort verkaufen die SchülerInnen Produkte, die im Rahmen des Werkstättenunterrichts hergestellt werden, sie organisieren ein Buffet und informieren zugleich, welches Projekt unterstützt wird.

Am heurigen Elternsprechtag, der am 7. Dezember 2018 statt fand, erzielten die SchülerInnen einen beachtlichen Erlös von 1.744 Euro. Diesen Betrag spendeten sie der Caritas Auslandshilfe für das Projekt "Bildung schenkt Roma-Kindern Zukunft" in Rumänien.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den SchülerInnen und LehrerInnen für diese Spende!