ReKI - Regionale Kompetenzzentren für Integration und Diversität

ReKIs unterstützen im Auftrag der Integrationsstelle des Landes OÖ. Gemeinden bei der aktiven Gestaltung des Zusammenlebens von Einheimischen und Personen mit Migrationshintergrund.

Sie sind erste Anlaufstelle für Gemeinden bei allen Fragen zur Integration von Zugewanderten. Dabei begleiten und moderieren die ReKIs Entwicklungsprozesse vor Ort, beraten und informieren zu Neuerungen im Integrationsbereich. Zudem fördern sie die Vernetzung aller AkteurInnen in der Region und unterstützen den Austausch unter den Beteiligten.

Der Bedarf der jeweiligen Gemeinde vor Ort steht im Mittelpunkt des Handelns der ReKIs. Als verlässliche Partner begleiten und stärken die ReKIs Integrationsprozesse und Projekte in der Region.

Die Organisation von Fachveranstaltungen aus dem Expertenpool der Integrationsstelle des Landes Oberösterreich gehört ebenso zum Aufgabenportfolio, wie die Organisation und Moderation von Bezirksvernetzungstreffen der Gemeinden in Zusammenarbeit mit der Integrationsstelle und den Bezirkshauptmannschaften. Bezirksweite Freiwilligenvernetzungstreffen runden den Einsatzbereich der ReKIs ab.

Die Caritas für Menschen in Not und Volkshilfe FMB fungieren als Trägerinnen der ReKIs. Die Regionalen Kompetenzzentren sind in allen 15 Flächenbezirken tätig: Braunau, Eferding, Freistadt, Gmunden, Grieskirchen, Kirchdorf, Linz-Land, Urfahr-Umgebung, Rohrbach, Perg, Ried/Innkreis, Schärding, Steyr-Land, Vöcklabruck und Wels-Land.


Regional Competence Centers of Integration and Diversity (ReKIs) support the hosting society, respectively communes and municipalities, in their integration activities.

They were initiated and are financed by the federal office of integration of Upper Austria and operated by the NGOs Caritas for people in need and Volkshilfe Flüchtlings- und Migrantinnenbetreuung GmbH.

Their core mandate is the facilitation of regional and communal integration processes.

Regional Competence Centers of Integration and Diversity hence promote migrant integration through moderation of workshops and processes, the establishment of networks, capacity building in the voluntary and administrative field, dissemination of information and as focal point for integration and migration matters.

In the context of asylum seekers homes, the ReKIs moderate information events for the hosting society, coordinate volunteers, accompany steering commitees and organize expert events.

Caritas and Volkshilfe ReKIs give comprehensive coverage to all 15 Upper Austrian districts with 442 municipalities, except the three cities with own statutes.

Standorte der Caritas

Bezirk Eferding

Mag.a Birgit Dolzer
Mobil:
0676 8776 8005
Mail:
E-Mail

Oberer Stadtplatz 2
4710 Grieskirchen

Bezirk Grieskirchen

Gabriele Glechner B.A.
Mobil:
0676 8776 8008
Mail:
E-Mail

Oberer Stadtplatz 2
4710 Grieskirchen

Bezirk Kirchdorf a.d. Krems

Tamara Geyer BA
Mobil:
0676 8776 2327
Mail:
E-Mail

Kalvarienbergstraße 1
4560 Kirchdorf/Krems

Bezirk Schärding

Simon Schusterbauer MSSc
Mobil:
0676 8776 2776
Mail:
E-Mail

Lamprechtstraße 14
4780 Schärding

Bezirk Steyr-Land

Mag.a Elisabeth Behr-Kutsam
Mobil:
0676 8776 2358
Mail:
E-Mail

Stadtplatz 29
4400 Steyr

Bezirk Wels-Land

Mag.a Elisabeth Zechenter M.A.
Mobil:
0676 8776 8007
Mail:
E-Mail

Rainerstraße 15
4600 Wels

Bezirk Rohrbach

Florian Bauer BSc
Mobil:
0676 8776 8014
Mail:
E-Mail

Hafnerstraße 28
4020 Linz

Bezirk Urfahr Umgebung

Mag.a Theresa Lackner BSc
Mobil:
0676 8776 8000
Mail:
E-Mail

Hafnerstraße 28
4020 Linz

ReKI wird finanziert von Land OÖ.